„Ganz herzlichen Dank allen Mitarbeitenden der Zentren für Psychiatrie im Land. Ihre Arbeit ist nicht immer einfach, aber ich weiß, dass die Patientinnen und Patienten bei Ihnen gut versorgt werden", sagt Dr. Thilo Walker, Ministerialdirigent und Aufsichtsratsvorsitzender der ZfP-Gruppe, im Gespräch mit „Magalie" und „Leopold" vom Theater Q-rage.


"Die sieben Zentren für Psychiatrie im Land werden heute mit Recht als Rückgrat und als Motor der psychiatrischen Versorgung und ihrer Weiterentwicklung bezeichnet", sagt Manfred Lucha, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration von Baden-Württemberg.


25 Stimmen kommen auf der Jubiläumsseite rund um die Rechtsformänderung 1996 zu Wort. Als Zugabe gibt es unter anderem fünf Podcasts zu hören – los geht´s mit den Themen Psychiatriegeschichte und Nachhaltigkeit.


Im Jubiläumsjahr veranstaltet das Inklusive Atelier des ZfP Südwürttemberg in Ravensburg zum achten Mal seinen Malwettbewerb. Unter dem Motto „Gemeinsam gestalten“ sind Kunstinteressierte, Profis und Hobbyschaffende eingeladen.


Die Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg blicken auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück und geben zu diesem Anlass einen gemeinsamen Bericht heraus. Mit dem Gesetz zur Errichtung der Zentren für Psychiatrie wurden die damaligen psychiatrischen Landeskrankenhäuser im Januar 1996 als selbstständige, rechtsfähige Anstalten des öffentlichen Rechts für die Zukunft ausgerichtet.


Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums stellen ZfP-Auszubildende des ZfP Südwürttemberg via Video 25 unterschiedliche Berufsbilder vor. Zu sehen gibt’s die 25 Kurzclips auf Facebook und Instagram.


Sie möchten dem ZfP Südwürttemberg zum Jubiläum gratulieren? Auf unserer Glückwunsch-Wall sammeln und veröffentlichen wir gerne Ihren Beitrag.


25 Jahre Zentren für Psychiatrie - dies nehmen wir zum Anlass, um auf unserer Jubiläumsseite Menschen zu Wort kommen zu lassen, die gemeinsam Psychiatrie gestalten. Und es gibt noch mehr zu entdecken: eine Chronik von 1996 bis heute, eine Interview mit ZfP-Geschäftsführer Dr. Dieter Grupp oder unsere Glückwunsch-Wall. Viel Freude beim Stöbern und Lesen!