Chancengleichheit/

Carmen Kremer
Beauftragte für Chancengleichheit /


Portrait Carmen Kremer

„In 25 Jahren ist der Frauenanteil von 60 auf 72 Prozent gestiegen, die Zahl weiblicher Führungskräfte von 30 auf 47 Prozent. Das klingt zunächst mal ganz gut. Wir haben uns insgesamt verbessert, sind vom Ziel aber noch weit entfernt. Denn je höher die Position, desto geringer der Frauenanteil: In der Geschäftsleitung sitzen neun Männer und nur zwei Frauen.“

Möchten Sie mehr über uns als Arbeitgeber erfahren? Hier klicken.

Zugabe? /

In einem Video, das anlässlich des Weltfrauentages entstanden ist, beziehen Carmen Kremer und ihre Stellvertreterin Heike Engelhardt Stellung zu 25 Jahre Chancengleichheit.